5. Nationale Photovoltaik-Tagung English / Deutsch    
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



5. Nationale Photovoltaik-Tagung - 25. / 26. März 2004


Am 25./26. März 2004 fand an der ETH Zürich die 5. Nationale Photovoltaik-Tagung statt. Die Tagung wurde durch das Bundesamt für Energie (BFE), die Arbeitsgemeinschaft Swissolar und den Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) organisiert. Sie stand unter dem Patronat des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein (SIA), des Schweizer Fachverbandes für Sonnenenergie SOLAR und der Schweizerischen Zentrale Fenster und Fassaden SZFF. Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz), Edisun Power, Swiss Sustainable Systems (3S), Unaxis und SunTechnics unterstützten die Tagung als Sponsoren
.
Zu dieser Tagung sind folgende Unterlagen verfügbar:

ProgrammProgramm der Nationalen Photovoltaiktagung
ProgrammeProgramme du Symposium Photovoltaïque National
Tagungsband Tag 1Tagungsband Tag 1, 132 S, 3.2 MB
Tagungsband Tag 2Tagungsband Tag 2, 75 S, 2.3 MB
Referate Tag 1: Kontext & Technologie

ReferentIn

Institution

Referatstitel /Download

Umfang

Dr. Conrad Ammann

ewz

Solarstrom in der Elektrizitätswirtschaft

10 S
279 KB

Sylvère Leu

SunTechnics

Der Solarstrommarkt aus Sicht eines europäischen Marktteilnehmers

28 S
1,4 MB

Gerhard Stryi-Hipp

Geschäftsführer Bundesverband Solarindustrie (BSi)

Photovoltaik in Deutschland Erfolgsfaktoren eines Wachstumsmarkts

18 S
278 KB

Koichi Sakuta

AIST Japan

Photovoltaics in Japan towards a mass market

26 S
746 KB

Dr. Ruurd Boomsma

Unaxis Display

Unaxis goes solar

30 S
1 MB

Dr. Winfried Hoffmann

RWE Schott Solar

Perspektiven und Aussichten für die PV-Industrie

24 S
333 KB

Dr. Stefan Nowak

Programmleiter Photovoltaik BFE

Das Schweizer Photovoltaik Programm: Rückblick und Ausblick

30 S
2 MB

Kurt Rohrbach

BKW

Die Sicht der Elektrizitätswirtschaft

8 S
241 KB

Prof. Louis Schlapbach

EMPA

Herausforderung in der Technologie, Akzeptanz oder Finanzierung?

15 S
1.5 MB

Raymond Battistella

SIG

Solarstrom, eine Verkaufsstrategie

23 S
4 MB

Ulrike Jahn

ISFH Deutschland

Performance von PV-Anlagen: Resultate aus einem IEA PVPS Projekt

25 S
2.4 MB

Prof. Heinrich Häberlin

HTI Burgdorf

Langzeiterfahrung von PV-Anlagen in der Schweiz

28 S
324 KB

Robert Kröni

Enecolo

Vier Schritte zur energetischen Bewertung eines Solarmoduls

16 S
705 KB

André Moser

Electrosuisse

Neue Schweizer PV-Installationsnormen

21 S
528 KB


Referate Tag 2: Architektur & Design

ReferentIn

Institution

Referatstitel /Download

Umfang

Prof. Françoise-Hélène Jourda

TU Wien

Solarenergie als Gestaltungselement zeitgemässer Architektur

9 S
434 KB

Thomas Nordmann

TNC

 

Energie aus Dächern und Fassaden

46 S
4 MB

Beat Kämpfen

Büro für Architektur

Photovoltaik als Design-Element bei Wohnbauten

64 S
3.5 MB

David Munz

ARGE Zayetta

Öffentliche Bauten mit integrierter Photovoltaik

54 S
3.7 MB

Tjerk Reijenga

BEAR Architecten

Innovative Ansätze und Erfahrungen aus Holland

24 S
1 MB

Walter Baumgartner

SZFF

Erfahrungen aus praktischen Beispielen

21 S
915 KB

Peter Toggweiler

  Enecolo

Architektur - Solarstrom: Schnittstellen und Synergien

33 S
5 MB

Christian Roecker

EPFL - LESO

PVSYST - ein Planungswerkzeug

22 S
1.5 MB

Reto Miloni

 

Lichtplanung & Architektur

Mehrwert durch Multifunktionalität

36 S
3.4 MB

Dr. Stefan Nowak

Programmleiter Photovoltaik BFE

Schlusswort: wohin die Reise führt

23 S
1 MB