Schweizer Photovoltaik Programm English / Deutsch    
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Projektförderung

Die Projektförderung im Programm Photovoltaik geschieht, je nach Projektausrichtung gemäss der breiten Programmabstützung, über verschiedene zur Verfügung stehende Förderinstrumente. Diese richten sich nach den Zuständigkeiten der verschiedenen Stellen. Grundsätzlich gilt, dass der Bund die Federführung für Projekte in der Forschung und Entwicklung sowie für Pilot- und Demonstrationsprojekte innehat. Eine Unterstützung durch die Kantone und/oder Gemeinden wird bei Pilot- und Demonstrationsanlagen besonders angestrebt.

Der Bund kann Photovoltaik Anlagen aufgrund des geltenden Energiegesetzes nicht mehr direkt fördern, die Förderung erfolgt hier über Globalbeiträge an die Kantone, welche ihre Schwerpunkte eigenständig festlegen. In der Förderung liegt die Kompetenz des Bundes bei der indirekten Förderung.
Die Förderinstrumente im Überblick: